Tempelherren Grundschule
Tempelherren Grundschule  

Wechselunterricht

Der Begriff <Wechselunterricht> bedeutet, dass der Unterricht abwechselnd in der Schule sowie zu Hause stattfindet. Wir sprechen hier von:

 

Präsenzunterricht in der Schule = Lernen in der Schule

SaLzH (Schulisch angeleitetes Lernen zu Hause) = Lernen zu Hause über unsere Lernplattform mit einem Aufgabenplan und festen Unterrichtsstunden per

Videokonferenz sowie analogem Arbeitsmaterial

 

 

In der ersten Schulwoche des Jahres vom 04.01. - 08.01.2021 findet der Unterricht nur zu Hause statt. In der Schule ist eine Notbetreuung gewährleistet.

 

Schülerinnen und Schüler, welche keine Möglichkeiten zu Hause haben ihre Aufgaben am Computer oder am Tablet zu erledigen, können dies auch betreut durch Lehrerinnen und Lehrer in der Schule tun. Bitte hierzu vorab bei der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer melden! So können wir die Räume, die Zeiten der Videokonferenzen, das Bereitstellen der Geräte und die Begleitung durch Lehrkräfte koordinieren. 

 

Schülerinnen und Schüler, welche von uns persönlich angesprochen werden täglich zum Üben in der Schule zu erscheinen, sollten dies auch gewissenhaft tun.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tempelherren Grundschule