Tempelherren Grundschule
Tempelherren Grundschule  

Moor-Labor

Februar 2016 (Beginn des Sommerhalbjahres):

 

Wir können es kaum noch abwarten!

 

Der Frühling naht und damit die Umsetzung unseres ersten Vorhabens in diesem Jahr:

Wir möchten anfangen unser eigenes, nachwachsendes  Insektivoren-Substrat herzustellen, um künftig zunehmend auf Torf verzichten zu können.

Zu diesem Zweck wollen wir Torfmoos (Sphagnum) in größerem Maßstab kultivieren. Hierzu benötigen wir zwar zunächst eine ganze Menge Torfmoos, aber in absehbarer Zeit können wir unseren Bestand dann regelmäßig ernten.

Wir haben bereits einige gute Ideen entwickelt, über die wir euch in den kommenden Monaten hier berichten werden :-)

 

 

Mai 2016:

 

Die Eisheiligen sind vorbei und nun ist endlich der Zeitpunkt gekommen, um drei Moorbeete anzulegen.

 

 

Juni 2016:

 

Unsere ersten drei Modular-Moorbeete sind bepflanzt!

Die Pflanzen stammen aus der Gärtnerei von Thomas Siegel (www.fleischfressende-pflanzen-berlin.de).

Vielen Dank für die großartige Beratung!

Die Finanzierung erfolgte durch 'Grün macht Schule', Beratungsstelle für ökologische und kindgerechte Schulhofgestaltung der Senatsverwaltung Berlin.

 

Wir besitzen jetzt auch einen eigenen Youtube-Kanal. Einfach hier klicken und schon könnt ihr unsere Pflanzen online bewundern.

 

 

 

29. Juni 2016:

 

Gewonnen!

Sprachlos und überglücklich nehmen wir den Publikumspreis des größten Berliner Schulwettbewerbs Berliner Klima Schulen entgegen! :-)

Ein ganz großer Dank an all diejenigen, die für uns gestimmt haben!

Ausgezeichnet wurde unser Projekt "Torf selbst machen - Torfmoos züchten - Moore schützen".

Bedanken möchten wir uns bei Herrn Thomas Carow (www.falle.de), von dem wir die verschiedenen Torfmoos-Arten für unsere Experimente erhielten.

 

 

Juli 2016:

 

Ihr könnt nun auch per E-Mail mit uns in Kontakt treten, wenn ihr Fragen zum Thema 'fleischfressende Pflanzen' habt oder Pflanzen bei uns gegen eine Spende erwerben möchtet. Schreibt einfach eine Nachricht an: fliegenfallenfreunde@web.de.

 

 

September 2016:

 

Das neue Schuljahr hat angefangen und unsere AG widmet sich jetzt zusätzlich verstärkt den Themen Klima- und Umweltschutz.

Ab sofort präsentieren wir regelmäßig selbst gedrehte Filme zu diesen Themen auf unserem Youtube-Kanal.

 

 

September 2017:

 

In den Sommerferien haben wir unser neues, großes Gewächshaus aufgebaut. Es hat eine Grundfläche von fast 12 Quadratmetern! Darin kultivieren wir Kräuter (z. B. Salbei, Oregano, Minze) und bauen saisonal Gemüse an (z. B. Tomaten, Radieschen, Salat).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal beim Bauhaus an der Alboinstraße in Berlin-Tempelhof bedanken, die uns freundlicherweise mit einer Sachspende unterstützt und damit unseren Einstieg in unsere Arbeit im Moor-Labor begleitet haben.

 

 

Privatspenden:

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Herrn Robert Gieseler aus Berlin für seine großzügige Pflanzenspende herzlich bedanken (14.02.16).

 

Ebenfalls bedanken wir uns bei Herrn Axel Luther aus Bayreuth für seine sehr großzügige Pflanzenspende ganz herzlich (24.02.16).

 

Für eine weitere sehr großzügige Pflanzenspende geht unser Dank an Herrn Andreas Peschel und Herrn Christian Meyer aus Wörmlitz (01.04.16).

 

Herzlichen Dank an Peter Zeller aus Österreich für eine weitere sehr großzügige Pflanzenspende (März 2017).

 

Die ECF Farm aus Berlin hat uns fantastisch unterstützt, indem sie uns großartiges Pflanzsubstrat für unser Gewächshaus gespendet hat. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Tempelherren Grundschule